Freitag

Der letzte Tag stand an. Ein Teil der Häuser wurde schon heute geputzt. Die Hälfte der Kleinen verbrachte den Morgen mit dem Besen in der Hand, die andere Hälfte durfte Mehl mahlen und Räucher-Kegel basteln. Nach dem Mittagessen veranstalteten wir eine Schnitzeljagd in 3 Gruppen, als Belohnung gab es wiedermal Süssigkeiten. Anschliessend durften die Kinder eine spezielle Art des Fussballs spielen. Die Würfelaugenanzahl entschied die Anzahl der Kinder. Am Abend spielten alle Pantomime, auch die Leiter mussten je eine Sache vorspielen. Gegen Ende des Abends brieten die Kinder Marshmallows über dem offenen Feuer und bekamen leuchtende Stäbe. Das Ende der Geschichte von Guido rundete den Tag perfekt ab.