Mittwoch

Die gemeldete Sonne ermöglichte es uns, heute nochmals eine Wanderung zu machen. So starteten wir bei strahlendem Sonnenschein unseren Rundgang um den Lungernsee.

Das Spazieren wurde für viele Gespräche genutzt, und gegen Mittag gelangten wir zu unserer Bade- und Feuerstelle. Dort wurde geplanscht, geklettert und gebrätelt, und alle nützten die Zeit ihren Bedürfnissen entsprechend.

Auf der Rückreise wurden wir dann – früher als erwartet – von starkem Regen überrascht. Deshalb durften wir den Rest mit dem Zug zurücklegen.

Den Abend verbrachten wir mit Aufräumen und verschiedenen Spielen. Die Lagergeschichte, die wir zum Tagesausklang hören, endete mit einem Cliffhanger – morgen geht’s zum Glück weiter!